Unser Ganztagesangebot

Was ist anders?

Wer den Ganztageszug besucht - in der Regel sind das 30% unserer Schüler -, geht von Montag bis Donnerstag von 7:55 bis 15:30 Uhr in die Schule. Freitags endet der Unterricht um 12:15 Uhr.

Das warme Mittagessen nimmt jede Klasse gemeinsam in unserer schönen Mensa ein.

 

 

Danach ist Freizeit - entweder in unseren liebevoll gestalteten Ruhe- und Spiel-räumen oder in einem eigenen Bereich im Freien mit vielen Spiel- und Sport-angeboten.

 

 

 

 

 

 

Jeden Tag gibt es eine Stunde Studierzeit, in der die Schülerinnen und Schüler ihren Wochenplan erledigen. Im Unterschied zum Regelunterricht geschieht dies unter der Aufsicht der Klassenlehrkraft, die auch hier bei Fragen oder Unklarheiten zur Seite steht. 

 

Besonders beliebt bei den Ganztagesklassen sind die zwei AG-Stunden.

In den Klassen 5 und 6 finden diese Mittwochnachmittag und in den Klasse 7 bis 9 Donnerstagnachmittag statt. 

In dieser Zeit sind die Klassenverbände aufgehoben und die Schülerinnen und Schüler können je nach ihrem Interesse aus unserem Angebot wählen. Stets berücksichtigen wir in jedem Schuljahr die Wünsche der jungen Menschen und stellen ein breit gefächertes Angebot zusammen. 

Wer betreut 
?

 

Frau Maciej, Frau Peteler und Frau Rehm

sind seit Jahren die "guten Seelen" in

unserem Ganztagesbereich. Sie sorgen

nicht nur dafür, dass das Mittagessen

reibungslos verläuft, sondern gestalten

gemeinsam mit ihren Schützlingen die

anschließende Pause.

Ob ruhigere Beschäftigungen wie malen

und basteln, Brettspiele spielen oder

einfach nur auf den Sofas chillen oder sich beim Tischtennis, Schlitten fahren, Fußball und Basketball spielen so richtig auspowern - für jede und jeden ist was dabei.

Ja, und manchmal braucht man auch einen erfahrenen Gesprächspartner: Weil man Streit mit Freunden oder den Eltern hat, weil einen die nächsten Proben quälen oder der Schwarm sich nicht so recht eindeutig verhält... Die drei haben immer ein offenes Ohr und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem gibt es eine Mädchengruppe, die von Frau Tietz-Schönherr betreut wird.

Mittag-essen

Pizza, Burger, Pommes & Co. sind bei Kindern äußerst beliebt und ginge es nach ihnen, dann würden sie diese Speisen auch täglich zu sich nehmen. Mit gesunder und ausgewogener Ernährung hat dies jedoch wenig zu tun. Um auch hier unseren Erziehungsauftrag zu erfüllen, ist das gemeinsame Mittagessen verpflichtender Bestandteil des Ganztagskonzeptes!

Wenn Sie Ihr Kind im Ganztag anmelden, dann erklären Sie sich damit einverstanden.

 

Unser Mittagessen kommt aus der Küche des Seniorenstifts St. Elisabeth in Senden und kostet 3,55 €. Abgerechnet wird über die Firma Kitafino aus Nürnberg. 

Jede/r Ganztagesschüler/in erhält bei der Anmeldung im Sekretariat einen blauen Chip. Mit diesem melden Sie als Eltern Ihr Kind online bei Kitafino an. Sie können nur Essen bestellen, wenn ausreichend Geld auf Ihrem Kitafino-Konto ist. Am sinnvollsten ist, wenn Sie gleich im September einen Dauerauftrag über 50,- € einrichten. Dann können Sie sicher sein, dass Ihr Kind jeden Tag gut versorgt ist.

Ist Ihr Kind krank, dann bestellen Sie bitte das Essen bis spätestens 8:30 Uhr per Mail bei Kitafino ab.

 

© 2023 by Name of Template. Proudly created with Wix.com
 

Werner-Ziegler-Mittelschule

Lange Straße 49

89250 Senden

verwaltung@rwz-senden.de

Unterrichtszeiten:

07:55 - 13:00 Uhr 

13:00 - 14:00 Uhr Mittagspause

14:00 - 15:30 Uhr Ganztag

14:00 - 17:00 Uhr Wi/Te/So 8./9.

Sekretariatszeiten:

Montag - Freitag

07:00 - 12:30 Uhr

Kontaktinformation:

TEL:  07307/2081

FAX: 07307/23969